Peking

Neu - Peking Skyline
Beijing oder auch Peking ist das politische und kulturelle Zentrum Chinas. Gut 13 Millionen Einwohner hat die Stadt im Ballungsraum, wobei in den Randgebieten eher ländliche Siedlungen vorherrschen.

Peking ist für die meisten China-Besucher der erste Stop ihrer Peking Reise. Hier befindet sich ein wichtiger internationaler Flughafen, ein hervorragendes Transportsystem sorgt für das schnelle Vorwärtskommen in einer pulsierenden Stadt. Man staunt nicht schlecht, wie schnell Fahrräder Autos weichen, einfach immer seltener werden.

Um die Stadt kennen zu lernen, die Umgebung zu entdecken und in die alte wie neue chinesische Kultur zu tauchen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Geführte Touren sind hierbei die beste Wahl, zumal der Einblick in eine so fremde Kultur besser erklärt werden kann.

- Die verbotene Stadt: Sie ist die Hauptattraktion von Peking. Hier herrschten fast 500 Jahre Kaiser aus der Ming und Qing Dynastie. Fast 10.000 Räume, unzählige Pavillons, Gärten, Plätze, die von glorreichen Zeiten zeugen. Ein 'Muss' auf jeder China-Reise.

- Tiananmen Square: Der 'Vorplatz' zur Verbotenen Stadt. Er ist so groß, dass eine Million Menschen hier Platz haben. Die Große Halle des Volkes und das Denkmal für die Helden des Volkes sind sehenswert. Leider ist der Platz heute hauptsächlich für das Massaker 1989 bekannt, bei dem Tausende bei einer friedlichen Demonstration getötet wurden.

- Oper von Peking: Hier ist ein besonderes High-light, den Darstellern vor den Vorstellungen zuzusehen, wie sie sich schminken. Wer kein kantonesisch versteht: Elektronische Tafeln lassen die Übersetzung in Englisch mitlaufen.
- Der Himmelstempel: Hier betete der Kaiser jedes Jahr für eine reiche Ernte. Sehenswert sind auch der Konfuziustempel, der Lamatempel und der Tempel der Weißen Pagode.

Peking, Sommer Palast
- Die Chinesische Mauer: Sie ist neben der Verbotenen Stadt die Hauptattraktion. Nur 90 km weiter nordöstlich befindet sich der Abschnitt Mutianyu mit zahlreichen Wachtürmen.

- Ming Gräber: Hier wurden die Kaiser aus der Ming Dynastie beerdigt. Die Allee ist von marmornen Löwen, Pferden, Kamelen und Elefanten gesäumt.